Ihr Weg zum guten Hören

In 5 Schritten zum Hörerfolg

Was Sie für eine erfolgreiche Hörsystemversorgung beachten sollten:

 

1.
Wenn Sie Ihr Gehör im Stich lässt, sollten Sie nicht zu lange warten!
Haben Sie mitunter den Eindruck, Ihr Umfeld nicht mehr richtig verstehen zu können?
Fragen Sie innerhalb eines Gesprächs häufig nach?
Beschweren sich Ihre Angehörigen über den zu lauten Fernseher oder das zu laute Radio?
Dann wird es höchste Zeit, dass wir Ihr Hörvermögen testen!


2.
Ist eine Hörsystemversorgung notwendig, erhalten Sie bei Ihre HNO-Arzt eine
Hörsystemverordnung. Mit dieser können sie sich bei uns mit dem für Sie passenden
Hörsystem versorgen lassen.

3.
Hörsysteme gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Man unterscheidet grundsätzlich
zwischen Hinter-dem-Ohr-Systemen (HdO) und In-dem-Ohr-Systemen (IdO). Natürlich
beraten wir Sie gern, welches System am besten für Sie geeignet ist und passen es an Ihr
individuelles Hörprofil an.

4.
Die durch das Hörsystem wiederkehrenden Höreindrücke können für Sie unter Umständen
zunächst befremdend und gewöhnungsbedürftig sein. Die Eingewöhnungsphase verkürzt
sich erheblich, wenn Sie Ihr Hörgerät anfangs häufig und regelmäßig tragen.

5.
Wir erklären Ihnen gern detailliert, wie Sie Ihr Hörsystem richtig pflegen und bedienen.
Nach der Anpassung können Sie sich mit Ihren Fragen natürlich jederzeit gern vertrauensvoll
an uns wenden. Mit unserem umfassenden Serviceangebot – vom Batteriewechsel bis zu
Reparaturarbeiten – sind wir als Ihr kompetenter Ansprechpartner jederzeit gern für Sie da!


 

So finden Sie uns

Optiker Neese
Inh. Stephanie Schumacher
Bahnhofstr. 51
29525 Uelzen
Tel.: +49 5 81 / 53 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>   Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:30 - 13:00 Uhr

© 2018 Optiker Neese

Design MKD-Mediengestaltung.de

Free Joomla! template by L.THEME