Informationen zu vergrößernden Sehhilfen

Wenn die Brille nicht mehr ausreicht

Als vergrößernde Sehhilfe bezeichnet man alle optischen und elektrischen Hilfsmittel, die einem sehbehinderten Menschen helfen, unter Nutzung seiner vorhandenen Restsehschärfe besser zu sehen. Natürlich kann nicht jedes Sehproblem gelöst bzw. jeder Sehwunsch erfüllt werden. In der Regel können vergrößernde Sehhilfen so angepasst werden, dass die täglich anfallenden Arbeiten des Sehbehinderten in seiner häuslichen Umgebung ohne fremde Hilfe durchgeführt werden können. Damit bekommt der Sehbehinderte wieder mehr Lebensqualität.
Eine Sehbehinderung liegt vor, wenn trotz bestmöglicher Korrektion durch Brille oder Kontaktlinsen die Sehfunktion des Auges beeinträchtigt sind.
Eine Sehschärfe von Visus 0,1 (10% Restsehschärfe) reicht im allgemeinem aus, um sich im Freien, bei guter Beleuchtung zu orientieren. Um Zeitungsdruck deutlich zu erkennen, genügt ein Visus von 0,4 bis 0,5 (40 bis 50% Restsehschärfe). Für das Telefonbuch ist ein Visusbedarf von 0,6 bis 0,7 notwendig.
 
In unseren Geschäften beraten wir Sie gern.

 


Was heißt Sehbehinderung?

Sehbehinderung bedeutet,dass das Sehvermögen mittels einer Brille ,Kontaktlinse,Medikamenten oder nach Durchführung einer Operation nicht vollständig wiederhergestellt oder korrigiert weden kann.Trotz aller möglichen Behandlungen wird das Das Sehvermögen weithin verschwommen oder verformt bleiben. das Lesen und Schreiben eines Briefs, Einkaufen, Bügeln oder Kochen können eine Herausforderung sein.

 


Wer verordnet elektroniche  Lesegeräte?

Bildschirmlesegeräte könnenvon Ihrem Augenarzt verordnet werden. Lesegeräte sind nach § 33 SGB V als Hilfsmittel anerkannt. Aus diesem Grund ist, nach augenärztlicher Verordnung, eine Abwicklung über den  zuständigen Kostenträger möglich.

 


Wir beraten Sie gerne bei der Wahl Ihres Hilfsmittels sowie zur Förderung durch Ihren Kostentrräger.

Optiker Neese ist in Uelzen und arbeitet mit Augenärzten und Beratungsstellen für sehbehinderte und blinde Menschen zusammen. Wir sind "Spezialist auf dem Gebiet Sondersehhilfenfür Sehbehinderte" und Beraten Sie auch gerne zu Hause. Wir besuchen Sie und führen Ihnen die Geräte vor und Informieren Sie. Rufen Sie uns unter 0581/5307 an und verabreden Sie mit uns einen Termin. Unser Team Optiker Neese freut sich auf Ihren Besuch.


« zurück

So finden Sie uns

Optiker Neese
Inh. Stephanie Schumacher
Bahnhofstr. 51
29525 Uelzen
Tel.: +49 5 81 / 53 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>   Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:30 - 13:00 Uhr

© 2018 Optiker Neese

Design MKD-Mediengestaltung.de

Free Joomla! template by L.THEME